Das wandelbare Spielzeug

Kinder möchten kein Chaos – sie brauchen Raum für ihre Phantasie. Der Spielwürfel ist das ideale Möbel für Kinder zwischen 18 Monaten und 8 Jahren.

Kinder lieben es schrill, bunt und lustig. Kinder sind prinzipiell chaotisch, sie lieben Unordnung. Glauben Sie das auch? Sie sind nicht allein. Eine ganze Industrie lebt davon, dass Eltern dies verinnerlichen. Kaufladen, Tafel, Spielhaus, Lauflernwagen, Maltisch, Puppenhaus, Kasperletheater, Puppenwagen – niemand braucht sich zu wundern, dass Kinderzimmer immer voller werden, immer unruhiger und lauter.

Das Ergebnis: Viele Kinder, die ohnehin mit einer zunehmenden Reizüberflutung zurechtkommen müssen, sind selbst in ihrem Zimmer überfordert. Unser Ansatz: Weniger ist mehr. Weniger Spielsachen, weniger Farbe, weniger Materialien, weniger Dekorationen. Die Wissenschaft ist sich schon lange sicher - Kinder brauchen einen Ort, an dem sie zur Ruhe finden, in dem die Dinge sich nicht andauernd und ohne Not verändern. Sie wollen sich sicher fühlen –  und brauchen dafür eine Umwelt, die stabil und ausgleichend wirkt. So entsteht Raum für das Wichtigste: die Phantasie.

Der Spielwürfel Cubi-Q begleitet die Entwicklungsphasen von Kindern zwischen 1 1/2 und 8 Jahren. Der Würfel ist 50x50x50 Zentimeter groß und aus Modulen aufgebaut, die sich ganz einfach und ganz unterschiedlich anordnen lassen. In ein paar Sekunden verwandeln Kinder den Spielwürfel in einen Kaufladen oder eine Eisenbahn, in eine Seifenkiste oder ein Puppenhaus, es gibt dabei zahlreiche Varianten. Natürlich entstehen auch viele Situationen, die Erwachsene nicht einmal erahnen – schließlich sind Kinder geborene Entdecker, sie sind neugierig und wollen die Welt auf ihre Weise begreifen.

 

Videos zum Cubi-Q